29. April 2014

åk 4: Der Fisch von Henrik

Julius und sein Vater sitzen am See und angeln. Sie fangen einen dicken Fisch. Julius legt den Fisch in einen Eimer. Zu Hause will Vater den Fisch braten. Julius ist so traurig. Schnell bringen sie den Fisch zurück zum See.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen